NEWS

In Kürze folgen die Termine für die AUDIENCING Labs
in Wien, Berlin und Bochum für 2018!

GEMEINSAM LERNEN UND ENTWICKELN

AUDIENCING stellt das Publikum in den Mittelpunkt. Publikum im Mittelpunkt bedeutet den Kulturbetrieb von seinem Kern – dem Publikum – her zu denken. Das ist ein Change-Prozess. Ein Change von inhaltsbasierten Kulturorganisationen zu besucherzentrierten Kulturinstitutionen, die Teilhabe, Wissen und Wirkung für ein möglichst diverses Publikum ermöglichen. Dieser Change-Prozess erfordert neue Formen von Denken, Entwicklung, Kreativität, Innovation und Netzwerken. Wir sind der Überzeugung, dass kooperative Arbeitsformen als Turboboost fungieren!

AUDIENCING vernetzt die Kulturbranche und bietet einen Rahmen für Diskussion, Lernen und Weiterentwicklung. Die Projektgruppe von ISO FOR CULTURE war der Auftakt unserer co-kreativen Arbeitsweise. 60 Führungskräfte von Kulturbetrieben haben ihr Wissen eingebracht. Diese Arbeit setzen wir im AUDIENCING Lab fort und spannen ein kooperatives Laboratorium zur Entwicklung von Innovation im Kulturbetrieb in Wien und Berlin auf. Mit dem ISO FOR CULTURE Trio ermöglichen wir den Einstieg ins Qualitätsmanagement in Lerngruppen. In Kooperation entwickeln wir die Kulturbranche weiter. Für noch mehr Publikum im Mittelpunkt!

Das AUDIENCING Lab ist ein Nachmittag, der wirklich Menschen zusammen brachte, die Lust hatten sich einer Problemstellung gemeinsam, ohne jede Not zu stellen. Ein Nachmittag voll kreativer Ideen und neuer Sichtweisen, untermalt von fundierten Vorträgen. Ein Nachmittag, der neue Netzwerke nicht nur als Ziel sondern auch als Ergebnis vorbrachte. Hannah Alfons, Head of Ticketing and Sales, Pierre Boulez Saal