NEWS

AUDIENCING Lab „Diversität im Publikum“ am 19. Oktober in Wien,
am 8. November in Berlin und am 30. November in Bochum!

HERBST 2017: DIVERSITÄT IM PUBLIKUM

Wien: 19. Oktober 2017, 14-17 Uhr  – Künstlerhaus 1050 (Stolberggasse 26, 1050 Wien)
Mit Vera Allmanritter und Asli Kislal

Berlin: 8. November 2017, 14-17 Uhr – Neuköllner Oper (Karl-Marx-Strasse 131-133, 12043 Berlin)
Mit Vera Allmanritter und Stefan Wollmann

Bochum: 30. November 2017, 14-17 Uhr – Zukunftsakademie NRW (Humboldtstraße 40, 44787 Bochum) In Kooperation mit Zukunftsakademie NRW
Mit Vera Allmanritter und Rein Wolfs

Divers oder homogen? Wie buntgemischt ist das Publikum? Fast 50% der Wiener Bevölkerung hat Migrationshintergrund. In Berlin ist es ein Drittel und in NRW ein Viertel. Spiegelt sich die herkunftskulturell diverse Zusammensetzung der Wohnbevölkerung auch im Kulturbetrieb wider? Was tun Kulturbetriebe, um Menschen mit anderen oder mehreren kulturellen Wurzeln anzusprechen? Tun sie es überhaupt? Ist eine spezielle Ansprache notwendig? Und wenn ja, wie kann sie erfolgen? Ist Diversität Teil des kulturellen Auftrags oder gilt: Hauptsache viele BesucherInnen und das Kriterium „heterogene“ Zusammensetzung ist egal?

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung unter office@audiencing.net


Kooperatives Laboratorium zur Entwicklung von Innovation

Mit dem AUDIENCING Lab spannen wir 2x jährlich ein kooperatives und spartenübergreifendes Laboratorium für Führungskräfte von Kulturbetrieben in Berlin und Wien auf. Das AUDIENCING Lab dient der Entwicklung von Innovation im Kulturbetrieb. Es steht für Austausch, Teilen von Erfahrungen und Entwickeln neuer Ideen. Sie denken und arbeiten aktiv mit!

Entwicklung von praktischen Anwendungen und Musterlösungen

Zu jeweils einem relevanten Thema laden wir Führungskräfte und ExpertInnen als Speaker mit Best Practice Beispielen ein und entwickeln Qualitätskriterien, prototypische Lösungen und konkrete Handlungsanleitungen. So entstehen praktische Anwendungen für tägliche Herausforderungen, die auch eine Vergleichbarkeit innerhalb der Branche bieten.

Regelmäßige Publikation der Ergebnisse zum Wissen teilen

Die Ergebnisse des AUDIENCING Lab publizieren wir regelmäßig und machen sie auf diese Weise für jedermann/jederfrau verfügbar. Erarbeitetes Wissen wird geteilt und kann sich so vermehren. Die nächste Publikation – und somit Buch AUDIENCING IV – ist für Herbst 2018 geplant.

Im AUDIENCING Lab treffen sich KulturmanagerInnen unterschiedlichster Sparten, tauschen sich themenbezogen aus und versuchen, auf wichtige, bis dato oft kaum gestellte Fragen Antworten zu finden und praxisbezogene Lösungsansätze zu entwerfen. Interessante Fachvorträge bilden den Rahmen für die alle paar Monate stattfindenden Labs, die neben konzentrierter Brainwork auch entspanntes Networken ermöglichen. Andreas Winkler, Vienna Music Consulting