NEWS

AUDIENCING Lab „Diversität im Publikum“ am 19. Oktober in Wien
und 8. November in Berlin. save the date!

AUDIENCING ist Qualitätsmanagement ISO for CULTURE

AUDIENCE DEVELOPMENT & RESEARCH

Wer sind die BesucherInnen, die den Kulturbetrieb besuchen? Wer kommt nicht oder nicht mehr? Die Wirkung für das Publikum wird erhöht, wenn die künstlerischen Inhalte durch Konzepte, die auf Besuchererwartungen und Bedürfnisse eingehen, bestmöglich durch Marketing und am Point of Service erschlossen werden. Wie sieht das Zeitfenster des Besuchers aus?  Ist der Gast Profi und auch für „schwierige Kost“ oder einen Katalog zu begeistern? Kommt die Besucherin mehrmals im Jahr und ist Kandidatin für ein Abonnement oder den Förderverein? Wir erarbeiten passgenaue Angebote, führen Befragungen durch und arbeiten mit Ihrer Datenbank.

Wie divers ist das Publikum? In Bezug auf Alter, Geschlecht und kulturelle Herkunft? Bilden die BesucherInnen die Wohnbevölkerung einer Stadt ab? Ist Diversität Teil des kulturellen Auftrags oder egal? Welche Angebote und Konzepte braucht es, um neues Publikum auch unterschiedlicher kultureller Herkünfte anzusprechen und für den Kulturbetrieb zu begeistern? Ist eine gesonderte Kommunikation überhaupt notwendig? Wie kann die Zusammenarbeit mit MultiplikatorInnen aussehen? Wir greifen auf aktuelle Studien und unseren gemeinsamen Erfahrungsschatz und entwickeln ein neues Konzept für Ihr Audience Development!

Besucherforschung, Besucherbindung und Audience Development