NEUES

Mein viertes Buch AUDIENCING Diversity 4.0  ist erschienen. Zum Probekapitel und Bestellungen direkt hier.

AUDIENCING feiert seinen 10. Geburtstag!

7 März, 2019 Veröffentlicht von

Wahnsinn wie die Zeit vergeht! Im März 2009 habe ich AUDIENCING gegründet und nun feiert AUDIENCING schon seinen 10. Geburtstag! In diesen zehn Jahren war ich für mehr als 100 Kulturbetriebe und Verbände aller Sparten in Österreich und Deutschland tätig. 2014 habe ich mit RESILIENCING meine Tätigkeit auf die öffentliche Verwaltung und Profit-Unternehmen erweitert und seit 2015 entwickle ich co-kreativ mit der Kulturbranche Kulturmanagement weiter.

In dieser Co-Kreation ist am Austrian Standards Institute der Qualitätsmanagement-Standard ISO FOR CULTURE entstanden und in weiterer Folge seit 2017 in den AUDIENCING Labs die KULTURELLEN WIRKUNGSDIMENSIONEN. Ich habe vier Kulturmanagement-Bücher geschrieben, eine Reihe von Fachartikeln veröffentlicht und bin regelmäßig bei Fachkonferenzen und Tagungen als Vortragende zu Gast. Aktuell gebe ich mein Wissen an der FH Kufstein, der PH Ludwigsburg und der Universität Hannover im Rahmen von Kulturmanagement – Aus- und Weiterbildungen weiter.

Mein eigenes Wissensspektrum hat sich um Systemische Organisationsberatung, Lösungsfokussierung, Qualitätsmanagement, Art of Hosting und Digitalisierung erweitert. Das inhaltliche Themenspektrum hat sich von Servicetrainings, Besucherbindung und Audience Development zu Team- und Organisationsentwicklung, Kulturellem Wirkungsmanagement und Community Building vergrößert. In 10 Jahren ist ganz schön viel passiert! Ohne das Vertrauen von meinen Partnerinnen und Partnern in den Institutionen wäre diese Vielfalt nicht möglich gewesen. Ich sage Danke, dass ich so viel Veränderung bewirken und so viel Neues entwickeln durfte!

Im Rahmen der Buchpräsentationen von AUDIENCING Diversity 4.0 werden am 9. Mai 2019 in Berlin und am 15. Mai 2019 in Wien 10 Jahre AUDIENCING gefeiert. Feiern Sie mit! Anmeldungen unter office@audiencing.net.

REFERENZEN

Irene Knava hat für Bayer Kultur eine Besucherbefragung und eine Mitarbeiterbefragung mit Schwerpunkt Kulturnutzung durchgeführt. Unsere letzten Befragungen lagen zehn Jahre zurück und unser Ziel war es, einerseits das Datenmaterial zu unserem Publikum zu aktualisieren und andererseits eine Entscheidungsgrundlage für anstehende Veränderungen zu erhalten. Frau Knava hat unsere Zielvorstellungen gut erkannt und in maßgeschneiderte Fragenkataloge übersetzt. Wir haben viel Feedback und wertvolle Anregungen von den Teilnehmer/innen erhalten. Die Befragungen sind eine wichtige Basis, um unsere Angebote, unseren Service und unsere Kommunikation zu verbessern und an die jeweiligen Besucher- aber auch Nichtbesuchergruppen anzupassen. Die Zusammenarbeit haben wir als sehr produktiv empfunden und wir sind froh mit Frau Knava eine Expertin für diese wesentliche Besucherforschung gewonnen zu haben. Thomas Helfrich, Leitung Bayer Kultur

Die Kulturbetriebe Burgenland sind der Zusammenschluss der Museen und Galerien, der Kulturzentren und Konzerthäuser sowie der Festivals des Landes Burgenland und stellen in dieser Form die Plattform der kulturellen Vielfalt im Burgenland dar. Für die KBB – Kultur-Betriebe Burgenland GmbH hat Irene Knava ein Organisationshandbuch inkl. Internes Kontrollsystem aufgebaut. Ausgehend von einer gemeinsam entwickelten Prozesslandkarte haben wir in einer Workshop-Reihe die einzelnen Prozesse der KBB analysiert, vereinheitlicht und verschriftlicht. Wir haben Arbeitsweisen angepasst, offene Fragen geklärt und vom Eigentümer geforderte 4-Augen-Regelungen nachvollziehbar dokumentiert. Die schriftliche Prozess-Dokumentation war ein wichtiger Schritt der Organisationsentwicklung. Dr. Wolfgang Kuzmits, Geschäftsführer Kulturservice Burgenland GmbH


Kategorisiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.