AKTIV UND KOMPETENT VERKAUFEN

Beim Kauf einer Theaterkarte oder eines Museumstickets auf die nächste Premiere, den Audioguide oder eine Führung aufmerksam machen? Neue Abonnements oder die Jahreskarte aktiv bewerben? Die Teilnehmer*innen lernen Verkaufspsychologie kennen, erarbeiten Wege wie sie Brücken zum Zusatzverkauf bauen können und gehen mit dem Visitor Experience Modell von John H. Falk auf unterschiedliche Besuchertypen ein. Dieses Wissen kann auch wunderbar im Museumsshop für Zusatzverkäufe eingesetzt werden. Das Training direkt am Arbeitsplatz und die Feedback-Möglichkeit der Kamera ermöglichen ein Ausprobieren neuer Verkaufsmethoden, ein Feilen an guten Lösungen und eine ganzheitliche Sicht auf Besucherbedürfnisse.

In den vergangenen Monaten hat Irene Knava zwei aufeinander aufbauende Coachings mit unserem Ticketing Team durchgeführt. In der ersten Einheit ging es darum, einen Gesprächsleitfaden zu erstellen und die Abläufe, sowie die Informationsweitergabe an unsere Gäste zu vereinheitlichen. Es wurde ein gemeinsames Bewusstsein für die Aufgaben und die Verantwortung im Team geschaffen. Dabei kamen viele verschiedene Trainingsmethoden von der Videoanalyse bis zur Gruppendiskussion zum Einsatz. Mit Irene Knavas Analyse im Vorfeld waren die Inhalte für unsere Mitarbeiter und unser Haus wirklich maßgeschneidert. Im Anschluss wurde der Umgang mit Konflikten und Beschwerden im Team erarbeitet. Die Mitarbeiter sind nun bestens gerüstet, um den unterschiedlichsten Situation zu begegnen und kompetent aufzutreten. Besonders erwähnenswert ist für uns die hervorragende Vor- und Nachbetreuung der Trainingseinheiten durch Irene Knava. Martin O. Graf, Oberaufsicht, Albertina