NEWS

Offenes Seminar Kulturelles Wirkungsmanagement
am 24./25. Oktober 2018 in Berlin!

AUDIENCING Academy - Kurze Praxisworkshops für knappe Zeitbudgets

DIALOGPROJEKT FÜR DIVERSITÄT & TEILHABE

Mit Community Building stellt Irene Knava das Publikum auf neue Weise in den Mittelpunkt, indem sie VertreterInnen relevanter Communitys und (Nicht-)Publikum in die BesucherInnen- und Programmentwicklung einbezieht und so neue Communitys für Ihre Kulturinstitution aufbaut. Irene Knava nutzt die strategischen Konzepte AUDIENCING und KULTURELLES WIRKUNGSMANAGEMENT um in einem partizipativen Dialogprojekt institutionellen Change zu mehr Diversität und eine nachhaltige Veränderung von Strukturen zu begleiten.

Get in touch! Dialogprojekt & Arts Ambassador Building

  • Dialogprojekt mit relevanten Communitys, (Nicht-)Publikum und KünstlerInnen
  • MitarbeiterInnen einbinden, vorhandenes Wissen, Herkünfte und Netzwerke nutzen
  • Ganzheitliche Sicht auf Programme, Publikum, Personal, Vermittlung, Kooperationen
  • Entwicklung von Ideen und Umsetzungsmaßnahmen für mehr Diversität und Teilhabe

Institutioneller Change: Strukturen nachhaltig verändern

  • Mission: Marke, Leitbild, Was ist das (Kern)geschäft? Für wen sind wir da? Relevanz
  • Wirkungsziele: kulturelle Wirkungsdimensionen, Indikatoren, Veränderung messen
  • Abläufe: interne Zusammenarbeit, Kommunikation, neue Hierarchien und Strukturen
  • Personal: diverse MitarbeiterInnen integrieren und neue MitarbeiterInnen finden

Audience Development: Neue Formate & neue Kommunikation

  • Programm: diverse Angebote, diverse KünstlerInnen, Mehrsprachigkeit, Erwartungen
  • Vermittlung: neue Formate und Orte, Outreach, diverse MitarbeiterInnen, Kulinarik
  • Publikum: Milieus, Bildersprache, audience exchange, Communitys, soziale Aktivitäten
  • Gastgeber: partizipative Institution als Begegnungsort, analoge Agora und Miteinander

Visitor Journey: Barrieren abbauen & Motivationen ansprechen

  • Besuchsmotive: Typologien, Besuchsanlässe, (Nicht-)Besucherforschung, Erwartungen
  • Marketing: (Abo-)Kampagne, Digitalisierung, Besucherbindung, Big Data und Ticketing
  • Service: Vertrieb, Publikumskontaktpunkte, Atmosphäre im Haus, Qualitätsstandards
  • Interkultur: Berührungsängste nehmen, einander besser verstehen, Sprachlichkeiten