NEUES

Mein viertes Buch AUDIENCING Diversity 4.0  ist erschienen. Zum Probekapitel und Bestellungen direkt hier.

IRENE KNAVA – EXPERTIN FÜR PUBLIKUM

Ich habe AUDIENCING© 2009 gegründet und feiere 2019 mein 10-jähriges Firmenjubiläum. In diesen 10 Jahren war ich für 150 Kulturbetriebe und Verbände, für die öffentliche Verwaltung und Privatwirtschaft in Österreich und Deutschland tätig. Meine Kunden wollen Veränderung und diese Veränderung bringe ich. Wenn ich aus einer Organisation hinausgehe ist der Zustand der Organisation und Menschen ein anderer als beim Hineingehen: Ich transformiere mit meinen Kund*innen den suboptimal empfundenen Ist-Zustand zum verbesserten Wunsch-Zustand.

In meiner Rolle als Business ChAngel greife ich auf meine eigene 15-jährige Führungstätigkeit, Ausbildungen zur systemischen Organisationsberaterin, Lösungsfokussierten Gesprächsführung, Trainerin für Erwachsenenbildung, Digitallotsin, Qualitätsmanagerin und natürlich auf das Kulturelle Wirkungsmanagement zurück, das ich co-kreativ in den AUDIENCING Labs und im Projekt ISO FOR CULTURE mit der Kulturbranche entwickelt habe. Partizipation ist eine Arbeitsform, die vielfältiges Wissen einbezieht, bessere Ergebnisse erzielt und mehr Kundenbindung schafft.

Seit über 15 Jahren gebe ich mein Wissen als Universitätslektorin in Österreich und Deutschland weiter und habe vier Fachbücher zu Kundenbindung, Qualitätsmanagement, Führung und Change publiziert. Publikum bin ich selber immer noch sehr gerne!

Blick für neue Zielgruppen, Besuchervielfalt und Kulturerlebnis

Ich stelle das Publikum in den Mittelpunkt. Es geht um das Erschließen von neuen Gruppen an Besucher*innen und die Bindung bestehenden Publikums – auch vor dem Hintergrund des Digitalen Wandels und sich verändernder Gesellschaftsstrukturen. Entlang der Audience Journey gestalte ich das analoge und digitale Kulturerlebnis für unterschiedliche Besucherbedürfnisse.

Erfahrung mit vielen unterschiedlichen Teams und Organisationen

Ich habe viel Erfahrung im Umgang mit vielfältigen Persönlichkeitsstrukturen in unterschiedlichen organisatorischen Kontexten. Ich kenne politische Umgebungen, schwierige Partner und blank liegende Nerven. Es gelingt mir auch unter schwierigen Bedingungen Kommunikation herzustellen, Abläufe zu klären und produktive Energie freizusetzen.

Innovation, Neues und Veränderung als direkte Ergebnisse

Ich stelle die richtigen Fragen, liefere praktische Lösungen und bringe die Dinge auf den Punkt. Auf diese Weise entwickle ich Innovation, Neues und Veränderung. Ich arbeite hands-on an der direkten Umsetzung. In meiner eigenen 15-jährigen Führungstätigkeit in unterschiedlichen Kultureinrichtungen habe ich Change-Prozesse umgesetzt und neue Strukturen aufgebaut.

Die Networking Fähigkeiten von Irene Knava vereinigen sich mit ihrer Kompetenz und Erfahrung zu einem unternehmerisch profitabel nutzbaren Ganzen, dem auch Glaubwürdigkeit zu eigen ist.  Franz Novotny, Filmproduzent und Regisseur

Irene Knava hat nachhaltig neue Strukturen in den Bereichen Marketing, Fundraising und Kartenvertrieb geschaffen. Sie hat neue Abonnements aufgebaut, den Freunde-Verein betreut und die Josefstädter-Karte eingeführt. Mag.  Alexander Götz, Geschäftsführer Theater in der Josefstadt

Irene Knava hat hohe fachliche Kompetenz im Bereich Publikumsbindung und Kunden-beziehungen. Diese hat sie im Landestheater Niederösterreich auch erfolgreich umgesetzt. Mag. Thomas Gludovatz, Geschäftsführer Festspielhaus St. Pölten

Die Fundraising-Kampagne „Chairity“ ist das Vorzeigeprojekt für den Einsatz von Direkt Marketing im kulturellen Bereich geworden. Die klare Zielvorstellung und der Enthusiasmus von Irene Knava für dieses Projekt haben alle beteiligten Personen angesteckt. Mag. Georg Duit, ProNPO GmbH