Kulturbetriebe Burgenland

Die Kulturbetriebe Burgenland sind der Zusammenschluss der Museen und Galerien, der Kulturzentren und Konzerthäuser sowie der Festivals des Landes Burgenland und stellen in dieser Form die Plattform der kulturellen Vielfalt im Burgenland dar. Für die KBB – Kultur-Betriebe Burgenland GmbH hat Irene Knava ein Organisationshandbuch inkl. Internes Kontrollsystem aufgebaut. Ausgehend von einer gemeinsam entwickelten Prozesslandkarte haben wir in einer Workshop-Reihe die einzelnen Prozesse der KBB analysiert, vereinheitlicht und verschriftlicht. Wir haben Arbeitsweisen angepasst, offene Fragen geklärt und vom Eigentümer geforderte 4-Augen-Regelungen nachvollziehbar dokumentiert. Die schriftliche Prozess-Dokumentation war ein wichtiger Schritt der Organisationsentwicklung. Dr. Wolfgang Kuzmits, Geschäftsführer Kulturservice Burgenland GmbH